Schulungsfahrzeuge

Derzeit haben wir 3 Pkw und 3 Zweiräder als Schulungsfahrzeuge in Betrieb. Wir schulen auf diesen Fahrzeugen die Führerscheinklassen A, A1, A2, B, BE, B196.


Die unterrichteten Fahrschulklassen in der Übersicht:

Klasse A

Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³ und einer bbH von mehr als 45 km/h.
Mindestalter 24 Jahre bzw. 20 Jahre bei mind. 2 Jahren Vorbesitz der Klasse A2
Mindestalter 21 Jahre

Theorie
12 Doppelstunden Grundstoff (à 45 Min.)
4 Doppelstunden Zusatzstoff (à 45 Min.)

Praxis
Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildung
(dies ist Abhängig von den persönlichen Fähigkeiten und den individuellen Lernfortschritten des Fahrschülers)
5 Fahrstunden Überland (à 45 Min.)
4 Fahrstunden Autobahn (à 45 Min.)
3 Fahrstunden bei Dunkelheit (à 45 Min.)

Vorbesitzer der Klasse A1:
3 Fahrstunden Überland (à 45 Min.)
2 Fahrstunden Autobahn (à 45 Min.)
1 Fahrstunde bei Dunkelheit (à 45 Min.)

Klasse A1

Krafträder (auch mit Beiwagen) Hubraum max. 125 cm³, Motorleistung max. 11 kW;
Verhältnis Leistung/Leermasse max. 0,1 kW/kg.
Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern und einem Hubraum von mehr als 50 cm³ bei Verbrennungsmotoren und/oder einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h;
Leistung bis max. 15 kW.
Mindestalter 16 Jahre

Theorie
12 Doppelstunden Grundstoff (à 45 Min.)
4 Doppelstunden Zusatzstoff (à 45 Min.)

Praxis
Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildung
(dies ist Abhängig von den persönlichen Fähigkeiten und den individuellen Lernfortschritten des Fahrschülers)

5 Fahrstunden Überland (à 45 Min.)
4 Fahrstunden Autobahn (à 45 Min.)
3 Fahrstunden bei Dunkelheit (à 45 Min.)

Klasse A2

Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW;
Verhältnis Leistung/Leermasse max. 0,2 kW/kg.
Mindestalter 18 Jahre

Theorie
12 Doppelstunden Grundstoff (à 45 Min.)
4 Doppelstunden Zusatzstoff (à 45 Min.)

Praxis
Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildung
(dies ist Abhängig von den persönlichen Fähigkeiten und den individuellen Lernfortschritten des Fahrschülers)

5 Fahrstunden Überland (à 45 Min.)
4 Fahrstunden Autobahn (à 45 Min.)
3 Fahrstunden bei Dunkelheit (à 45 Min.)


Klasse B 196

Krafträder mit Hubraum von bis zu 125 cm³ (auch mit Beiwagen)
Motorleistung bis zu 11 kW (Verhältnis Leistung zum Gewicht nicht größer als 0,1 kW/kg)

Mindestalter 25 Jahre
5 Jahre im Besitz des Autoführerscheins (Klasse B)

Theorie
4x Motorrad-Theorieunterricht jeweils 90 Minuten

Praxis
5x Motorradfahrstunde jeweils 90 Minuten

Prüfung: Keine Theorie- oder Praxisprüfung

Klasse B

Kfz (außer Krafträdern) bis 3.500 kg zulässiger Gesamtmasse und bis 8 Sitzplätzen + Fahrersitz
Kfz auch mit Anhänger bis 750 kg zulässiger Gesamtmasse
Mindestalter 18 Jahre

Theorie
12 Doppelstunden Grundstoff (à 45 Min.)
2 Doppelstunden Zusatzstoff (à 45 Min.)

Praxis
Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildung
(dies ist Abhängig von den persönlichen Fähigkeiten und den individuellen Lernfortschritten des Fahrschülers)

5 Fahrstunden Überland (à 45 Min.)
4 Fahrstunden Autobahn (à 45 Min.)
3 Fahrstunden bei Dunkelheit (à 45 Min.)

Klasse BE

Ab dem 1.1.1999 wird unter bestimmten Umständen ein gesonderter Anhängerführerschein benötigt.
Wenn das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers größer oder gleich die Leermasse des ziehenden Fahrzeuges oder das zulässige Gesamtgewicht des Gespanns größer als 3,5 t beträgt, wird die Führerscheinklasse BE benötigt.
Voraussetzung: Mindestalter 18 Jahre; Führerschein Klasse B

Theorie
Theoretische Ausbildung ist nicht vorgeschrieben.

Praxis
Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildung
(dies ist Abhängig von den persönlichen Fähigkeiten und den individuellen Lernfortschritten des Fahrschülers)

3 Fahrstunden Überland (à 45 Min.)
1 Fahrstunden Autobahn (à 45 Min.)
1 Fahrstunden bei Dunkelheit (à 45 Min.)